Skip to main content

Wir bieten Ihnen...

... das beratend begleitende Gespräch

bei Übergängen in eine neue Lebensphase

... und die Ausgestaltung einer dazugehörigen

kraftvollen und sinnerfüllten

Feierlichkeit

 

Unser Leben vollzieht sich ähnlich einem Roman in Kapiteln. Jeder Lebensabschnitt ist dabei einzigartig und beschreibt gleichzeitig einen inneren Entwicklungsweg. Zwischen den einzelnen Kapiteln überschreiten wir Schwellen der Veränderung: neue Herausforderungen begegnen uns wie auch neue Chancen.

Solche neuen Lebensphasen können eingeläutet werden durch die Entscheidung für eine Partnerschaft, durch die Geburt von Kindern, auch durch Trennung oder Abschied... ebenso durch berufliche Veränderungen bis hin zur Pensionierung oder auch durch persönliche Schicksalsschläge wie Krankheitsdiagnosen oder Unfälle, mit denen es weiterzuleben gilt.

Eine kraftvoll authentische und gefühlstiefe Feierlichkeit im Zuge solcher Lebensumbrüche kann den Prozess der konstruktiven inneren Neuausrichtung unterstützen und positiv verstärken.

Dies ist für uns – Boja Seol und Johann Lengauer – im Rahmen von feierlich-t Motivation, Anliegen und Vision zugleich.

Im Rahmen der Ausgestaltung eines feierlich-t-en Raums öffnen wir zunächst Ihnen den Raum für das vorbereitende Gespräch. Hierbei begleiten wir Sie beim Auswerten gemachter Erfahrungen ebenso wie beim bewussten inneren Verankern der persönlichen Erkenntnis-Werte.

Für die Feierlichkeit selbst, die im wohlwollenden Kreis naher Menschen stattfindet, fassen wir Ihre Geschichte und Ihre Gedanken in eine Rede. Auch begleiten wir musikalisch stimmungsvoll mit dazu passenden, live dargebotenen Liedern (siehe: Hörproben). Als „Herzstück“ des feierlich-t-en Raums betten wir Ihren persönlichen Beitrag ein. Und wenn es für Sie stimmig ist, können sich auch Ihre Gäste mit guten Wünschen o.Ä. mit einbringen.

Eine so bewusst zur inneren Klärung genutzte, persönlich mitgestaltete und von nahen Menschen mitgetragene Feierlichkeit hat Tiefen-Kraft. Deren positiver Effekt kann weit über den Anlass hinaus in der neuen Lebensphase seine konstruktiv unterstützende Wirkung entfalten.